Wanderungen » Saechsische Schweiz » Herkulessaeulen

Herkulessäulen -  Ein Naturwunder in der Sächsischen Schweiz

 

Bizarre Felsformationen im Bielatal - Die Herkulessäulen

 

Die Herkulessäulen sind zwei schlanke Felstürme im Bielatal und die bekanntesten Kletterfelsen des Tals. Durch ihre fragile Struktur werden sie gerne als Naturwunder bezeichnet. Das ist nicht der typische Touristen - Hot-Spot, deshalb lässt es sich im Bielatal ganz gemütlich wandern ohne viele Menschenmassen. 

 

Wie kommt man zu den Herkulessäulen?

Am Besten parken lässt es sich an der Schweizermühle in 01824 Bielatal.
Der Parkplatz befindet sich direkt hinter einer Bushaltestelle in der Nähe eines kleinen Teichs und kostet 3€. Wenn man noch ein Stück weiter nach oben bis an das Feld fährt kann man kostenlos parken. Hier befindet sich rechts, etwas versteckt, ein kleiner Parkplatz.

 

Wanderung Herkulessäulen - Unsere Route

Vom Parkplatz Schweizermühle laufen wir zu dem kleinen Teich. Dort geht links ein kleiner Pfad ab und wir folgen dem gelben Punkt. Nach etwa 10min. haben wir den ersten Aussichtsfelsen erreicht "Der Nachbar". Der Weg führt uns dann weiter durch einen Wald und nach ca. 15min. führt links ein kleiner Pfad über Treppen nach unten. Nach ein paar Metern stehen wir vor dem Sachsenstein. Auf diesen Felsen kann man über sehr steile und sehr enge Leitern klettern. Mit Rucksäcken wird es hier schon etwas kompliziert. Wenn es möglich ist, diese am Besten gleich unten lassen. Dort oben befindet sich eine ganz kleine Aussichtsplattform, von der man den "Kaiser- Wilhelm-Feste" sieht. 

 

"Kaiser-Wilhelm-Feste" 

 

Wir klettern wieder nach unten und laufen weiter bis zum Hauptweg. Jetzt gehen wir nach links und erreichen nach ca. 10min. den Aussichtsfelsen "Johanniswacht", zu dem ein kleiner links abgehender Pfad führt. Dieser führt uns durch Felsgassen weiter zu einer kleinen Straße. Hier halten wir uns rechts und gehen bis ans Ende des Parkplatzes. Dann führt ein kleiner Pfad links über eine kleine Bachbrücke. Nun sind es nur noch wenige Minuten und wir stehen direkt vor den Herkulessäulen. (grünes Dreieck).

 

Highlights der Sächsischen Schweiz - Die Herkulessäulen

 

Bald kommen wir an eine Felsengasse, die uns über ein paar Stufen nach oben bringt. Gehen wir dann nach links erreichen wir die Aussichtsstelle "Kaiser-Wilhelm-Feste", die wir vorher schon von der Aussichtsplattform sehen konnten.

 

Aussicht aus "Kaiser-Wilhelm-Feste"

 

Zurück auf den Pfad treffen wir auf den Wanderweg mit der gelben Punkt -Markierung. Nach etwa 10min haben wir die Straße erreicht. Hier gehen wir links bis zur Kreuzung und dann nach rechts. Nach wenigen Schritten haben wir unseren Parkplatz wieder erreicht. 

 


Damit auch wirklich nichts schief geht, könnt ihr euch unsere Karte mit der Outdooractive-App herunterladen oder ausdrucken:

 

Mehr über die Benutzung zur Outdooractive-App erfahrt ihr hier.

 


Das könnte dich auch interessieren:


Das Highlight der Sächischen Schweiz - Die Bastei! Finde hier die Wanderroute über die Schwedenlöcher bis zur Felsenburg Neurathen. 

Ein traumhaftes Panorama erwartet dich auf dem Gohrisch. Von hier siehst du den Lilienstein, Königstein und den Pfaffenstein.

Dein nachhaltiger Reisebegleiter - Thermosflaschen dürfen bei keiner Wanderung fehlen! Perfekt für Sommer & Winter, da sie deine Getränke sowohl heiß als auch kalt hält!


Du möchtest nichts mehr von uns verpassen?

Dann folge uns doch gern bei Instagram.

Dort berichten wir regelmäßig von unseren Wanderungen und nehmen dich mit auf spektakuläre Reisen.