Gamrig & Kleine Bastei

 

Blick auf die Elbe vom Gamrig

 

Der Gamrig ist ein freistehender Fels östlich von Rathen. Der Aufstieg ist einfach und schnell und man hat einen wunderbaren Blick über viele Teile der Sächsischen Schweiz, auch über das Elbtal. Wem die Tour zu kurz ist, der kann daraus auch einen Tagesausflug machen. Nicht weit entfernt findet man die Basteibrücke oder auch den Rhododendronpark in Rathen, welche sich super mit dieser Wanderung verbinden lassen. Dort wartet auch noch der Aussichtspunkt "Kleine Bastei" auf uns.


Wie komme ich zum Gamrig?

Kurz vor dem Gamrig befinden sich auf der Rathener Straße mehrere Parkplätze. Hier ist es oft überfüllt, weshalb wir diesen Ausflug unter der Woche empfehlen.
GPS Koordinaten für dein Navi: 50°57’23.5”N 14°5’54.8”E

 

Wanderung zum Gamrig & Kleine Bastei

Schon vom Parkplatz aus können wir den 253m hohen Felsen erblicken. Nur knappe 5 Minuten folgen wir der Straße in den Wald hinein, bis uns rechts schon ein Waldweg zum Gamrig bringt. (Tipp: Hier kann man auch einen Abstecher zur Gamrighöhle machen). Etwa 200 Stufen bringen uns im Zick Zack nach oben. Das hat keine zehn Minuten gedauert und schon erblicken wir den Königstein und den Lilienstein. Auch über die Elbe haben wir einen wunderbaren Ausblick. Bei gutem Wetter ist das übrigens auch ein toller Ort, um den Sonnenuntergang zu genießen.

 

Auf dem Gamrig

 

Nach unten geht es auf dem selben Weg, zurück bis zur Straße. Dieser folgen wir weiter, wo wir schon nach wenigen Metern nochmal einen Blick auf die Bastei genießen dürfen. Hier stehen auch Bänke für eine kurze Pause bereit. Weiter gehts - ca 10 Minuten. Dann erblicken wir auf der linken Seite einen Wegweiser "Rhododendronpark". Ein kurzes Stück geht es steil nach oben, bis wir schon bald die blühenden Rhododendren erblicken. Es lohnt sich besonders Ende Mai/ Anfang Juni zu kommen.

 

Rhododendronpark Rathen

 

Bei dem kleinen Spaziergang kommen wir an einem Teich vorbei. Am Ende des Weges folgt ein Schild mit "Aussicht Kleine Bastei". Nach nicht einmal fünf Minuten haben wir diesen Aussichtspunkt erreicht und können direkt die Rauensteine sehen. Auch der Lilienstein befindet sich links von uns.

 

Aussichtspunkt Kleine Bastei

Aussichtspunkt "Kleine Bastei"

 

Zurück auf den Hauptweg kommen wir auf gleichem Weg. Dort habt ihr die Möglichkeit noch weiter zur Bastei zu wandern. Diese ist bestens ausgeschildert und könnt ihr gar nicht verfehlen. :)

 

Basteibrücke Sächsische Schweiz

 

Basteibrücke

Nichts in der Sächsischen Schweiz ist wohl bekannter als die Bastei. Es ist die berühmteste Felsformation der Region und zählt damit zu dem beliebtesten Ausflugsziel des Elbsandsteingebirges. Sie befindet sich am rechten Ufer der Elbe auf dem Gebiet der Gemeinde Lohmen zwischen dem Kurort Rathen und der Stadt Wehlen.

 

Rauenstein in der Sächsischen Schweiz

Rauenstein

Vom Rauenstein aus bietet sich nochmal ein völlig anderer Blick auf die Bastei. Über einen Gratweg kommt man immer wieder an vielen Aussichtspunkten vorbei, mit Blick auf die Bastei, auf den Lilienstein und die Festung Königstein.