Wanderungen » Deutschland » Saechsische Schweiz

Die Sächsische Schweiz

 

Wenn du das Wandern liebst, dann bist du in der Sächsischen Schweiz genau richtig. Selten kommt man der Natur näher als in diesem Nationalpark. Die bizarren Felsen und kühlen Schluchten sind nicht nur eines der schönsten Wanderreviere Europas, sie bieten auch eine einmalige Vielfalt an Lebensräumen für Tiere und Pflanzen. Wandern darf man in dem 93,5km² großen Nationalpark fast überall. Es gibt aber bestimmte Zonen, die sogenannten "Kernzonen", bei denen man sich an die markierten Wanderwege halten muss. Bitte haltet euch daran, um unsere Natur zu schützen.

 

Was muss man in der Sächsischen Schweiz unbedingt gesehen haben?

 

Entdecke die berühmteste Felsformation der Sächsischen Schweiz - Die Basteibrücke in Lohmen!

Komm mit zu einer der größten Burgfestungen in Europa - Festung Königstein!

Schau dir den markantesten Tafelberg der Sächsischen Schweiz an - Den Lilienstein!

Genieße eine grandiose Aussicht auf die 12km² lange, stark zerklüftete Felsgruppe in Bad Schandau!

In Ostrau erwartet dich eine Kluft - und Schichtfugenhöhle auf dem Frienstein!

Lass dir dieses Naturwunder im Bielatal nicht entgehen!

In Bad Schandau befindet sich das zweitgrößte Felsentor im Elbsandsteingebirge!

Auf dem Pfaffenstein befindet sich eine 43 Meter hohe Felsnadel - Die Barbarine!

Entdecke "Das Gebiet der Steine" mit einem grandiosen Panorama auf etliche Felsen der Sächsischen Schweiz!

Entdecke das größte Sandstein - Felsentor Europas in der Böhmischen Schweiz!

Lass dich mit dem Kahn durch die wunderschöne Felslandschaft der Böhmischen Schweiz treiben!


DU MÖCHTEST IMMER BEI UNSEREN WANDERUNGEN DABEI SEIN?


Dann folge uns doch gern bei Instagram.

Dort berichten wir regelmäßig von unseren Wanderungen und nehmen dich mit auf spektakuläre Reisen.